Sprache

Sprache hat für den Menschen eine wichtige Bedeutung. Durch die Sprache sind lebensnotwendige Kontakte untereinander überhaupt erst möglich. Schon Babys sind begierig darauf, die Namen von Dingen zu erfahren. Sie zeigen auf Gegenstände und fragen: „Da? Da?“ Wenn sie ein Wort für sich entdeckt haben, wiederholen sie es ganz oft. Das Bedürfnis nach Sprache und Sprachanwendung ist genauso angeboren wie das Bedürfnis sich zu bewegen.
Die Lernumwelt eines Kindes spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Sprachkompetenz. Jüngere Kinder neigen dazu, sich die Sprache ihrer Bezugspersonen anzueignen. In der Kindertagestätte gehören Reden und Tun zusammen. Jedes Handeln wird durch Sprache begleitet. Auch die Kinder untereinander müssen Sprache benutzen, um sich zu verständigen. Sprachentwicklung ist wichtig für die Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit. Wer Fragen kann was er wissen will und wer sagen kann was er möchte, steht seiner Umwelt nicht hilflos gegenüber. Er lernt sich seine eigene Meinung zu bilden, um diese seiner Umwelt gegenüber zu vertreten. Kinder, die gelernt haben, sich mit Worten zu verteidigen, müssen nicht ständig ihre Fäuste einsetzen. Jeder Fortschritt in der Sprachkompetenz verhilft dem Kind zu mehr Selbstständigkeit und hilft ihnen, sich in einer komplizierten Welt zurechtzufinden.

Unsere Pädagogische Angebote

 

  • Im Stuhl- und Singkreis  Vermittlung von Bewegungsliedern, Fingerspielen, Sprechversen,…
  • Einsatz von Sprache im täglichen Miteinander
  • Einsatz von Bilderbüchern und Geschichten im Kindergartenalltag
  • Bilderbuchkino

Kinder lieben es,  Bilderbücher anzuschauen, aus ihnen vorgelesen zu bekommen und zu den Bildern etwas zu erzählen. Dabei schulen sie ihre Beobachtungsgabe und erweitern  ihren Wortschatz. In den Wintermonaten bieten wir deshalb in Zusammenarbeit mit der Katholischen Bücherei in Hellefeld in regelmäßigen Abständen ein Bilderbuchkino an. Dabei sehen die Kinder Bilderbücher auf einer Dia-Leinwand und bekommen den Text dazu vorgelesen.

  • Sprachförderung nach Delphin 4
  • BISC

Das Bielefelder Screening ist eine Maßnahme, die wir in unserer Einrichtung für die Vorschulkinder anbieten. Sie dient dem frühzeitigen Erkennen von Lese,- Rechtschreibschwächen. Bei Bedarf wird das  Förderkonzept der Uni Würzburg „HÖREN, LAUSCHEN, LERNEN“ in unserer Tageseinrichtung eingesetzt.

 

 

 

Sprache

 

Sprache

 

Sprache

 

Kindertagesstätte "Rappel-Zappel"
Vor der Egge 15 - Sundern-Linnepe - Tel.: 02934 - 268